Aktuelles

aus dem Kiezbüro


Fußgänger:innenzone Waldeyerstraße | Beteiligungsprojekt vom 01.03. bis zum 11.04.2021

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wird einen Teil der Waldeyerstraße zu einer Fußgänger:innenzone umgestalten. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit vor dem Spielplatz auf dem Schleidenplatz zu erhöhen und zugleich eine gerechtere Verteilung des öffentlichen Raums zu erreichen. Das Kiezbüro wird diesen Prozess zusammen mit der AKöR (Anlauf- und Koordinationsstelle öffentliche Räume) sowie der Nachbarschaftsinitiative GreenKiez (Initiative für insektenfreundliche Begrünung) unterstützen. In Rücksprache mit dem Straßen- und Grünflächenamt (SGA) haben wir uns der Aufgabe angenommen, Ihre Ideen und Wünsche für die weitere Gestaltung der Waldeyerstraße zu sammeln und nach Möglichkeiten zu suchen, diese gemeinsam zu realisieren. Welche Vorschläge umgesetzt werden können, hängt dann von den rechtlichen und finanziellen Möglichkeiten des SGA ab.

Hierzu sind erst einmal alle Ideen willkommen. Wie Sie sich jedoch sicherlich vorstellen können, sind die Möglichkeiten nicht unbegrenzt. Aus Erfahrung mit anderen Projekten im Bezirk wissen wir, dass es hilfreich ist, wenn Sie Ihre Ideen in finanzieller (Wie und von wem können die Kosten ggf. getragen werden?), in planerischer (Welche Richtlinien gilt es zu beachten?) und auch in organisatorischer Hinsicht (Wie stellen wir die Pflege der neu gepflanzten Pflanzen sicher?) bereits auf einigermaßen sichere Beinen stellen. Das Kiezbüro unterstützt Sie gerne dabei!

Doch wie können Sie nun Ihre Ideen und Wünsche einbringen? Hierzu stehen Ihnen verschiedene Wege offen. Sie können Ihre Ideen direkt dem Kiezbüro mitteilen oder Ihre Idee auf der Online-Beteiligungsplattform des Kiezbüros präsentieren und zur Diskussion stellen. Die Online-Beteiligung hat den Vorteil, dass möglichst viele Anwohnende direkt mitdiskutieren können und sich Ideen gemeinsam weiterentwickeln lassen. Das Kiezbüro unterstützt Sie gerne dabei, die Online-Plattform zu nutzen – sei es durch die Nutzung eines Computers im Kiezbüro oder durch technische Beratung. Für die Nutzung der Online-Plattform ist eine Anmeldung über das Kiezbüro notwendig − sofern noch nicht geschehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kiezbüros.

Vorrübergehend neue Öffnungszeiten des Kiezbüros

Ab der Woche des 18.01.2021 ändern sich vorrübergehend die Öffnungszeiten des Kiezbüros. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sahen wir uns leider dazu gezwungen, die regulären Öffnungszeiten des Kiezbüros einzuschränken. Wir sind ab dem 19.01.2021 nun immer dienstags von 10 bis 18 Uhr für Sie da.  Um einen persönlichen Termin zu vereinbaren oder Ihre Anliegen darüber hinaus zu besprechen, erreichen Sie uns weiterhin unter
E-Mail: samariterkiez@stiftung-spi.de
Tel.: 0172/4609431

Passen Sie weiterhin gut auf sich und andere auf und bleiben Sie gesund!